Kögel Zerspanungstechnik GmbH

Ihr kompetenter Partner für Zerspanungstechnik

Ihr kompetenter Partner für Zerspanungstechnik

Schonender Umgang mit Ressourcen und soziales Bewusstsein

Standort Profi 2012

Schwabsoien – Eine sehr hohe Ausbildungsquote mit 12 Ausbildungsplätzen bei 57 Mitarbeitern und die Beschäftigung benachteiligter Arbeitnehmer zur Wiedereingliederung, sowie ein ausgereiftes Ressourcen-Management waren mit ein Grund dafür, dass die Kögel GmbH Zerspanungstechnik dieses Jahr als Standortprofi ausgezeichnet wurde.

 

Der 1989 gegründete Betrieb hat sich mit der Fertigung von Bauteilen aller Art einen Namen gemacht. Als Lohnzulieferer in der Metallzerspanung beliefert die Kögel GmbH Firmenkunden aus den Bereichen Medizintechnik, Automobil- und Flugzeugbau sowie Lasertechnik in Deutschland und Europa mit Spezialteilen. Dazu gehören ständige Weiterentwicklung und das flexible Eingehen auf Kundenwünsche. Aber nicht nur in Bezug auf qualitativ hochwertige und technisch ausgereifte Produkte überzeugte die Kögel GmbH die Jury, sondern auch durch innovativen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Dazu gehören eine leistungsfähige Prozesswärmerückgewinnung als Energiequelle zur Raumheizung und eine 1000m² große Photovoltaikanlage, die pro Jahr 115000kwH Strom aus Sonnenkraft erzeugt. In der Produktion anfallende Späne werden sortenrein getrennt der Wiederverwertung zugeführt. Wo es möglich ist, kommen wiederverwertbare Pendelverpackungen zum Einsatz.

 

Des weiteren wurden die Bereitschaft der Geschäftsführung, sich ehrenamtlich für den Standort einzusetzen und die Tatsache, dass sich die Betriebsgebäude gut in die dörflich geprägte Umgebung einfügen, lobend hervorgehoben.

Auszug aus der Broschüre Standortprofis 2011/2012

 

 

Bericht vom 24./25. November 2012 – Schongauer Nachrichten

Veröffentlicht in News